Loading...

Wärmematten | Allgemeine Produkteigenschaften

Werden zur Stabilisierung der Körpertemperatur bei Chirurgischen-, Postoperativen- und Intensivpflegepatienten verwendet. Reduziert die Risikofaktoren nach einer Anästhesie: z.B.: Arrhythmie, verzögertes Aufwachen aus der Narkose, Überhitzung bzw. Unterkühlung, Schüttelfrost.

Eigenschaften / Details

  • Sieben verschiedene Varianten erhältlich.
  • Leichtes Einführen des Luftschlauches.
  • Mikro-Perforation verhindert Luftverwirbelungen.
  • Durch hautfreundliche Klebestreifen einfache Fixierung am Patienten möglich.
  • Bei der Oberkörper-Wärmematte gibt es zwei Möglichkeiten den Luftschlauch zu platzieren. Dies unterstützt den Anwender bei der optimalen Positionierung des Blowers.
  • Die Ober- und Patientenseite der Wärmematten sind auf Grund des farblichen Unterschiedes sehr einfach zu unterscheiden:
    WEISS – Patientenseite
    BLAU – Oberseite
    Das Material ist ein Non Woven, und erfüllt die Anforderungen der EN ISO 10993.
  • Alle Wärmematten sind zur Befestigung der Matte am Schlauch auch mit Velcro ® Haken und Schlaufe verfügbar. Fügen Sie der REF Nummer ein „V“ hinzu.
Jetzt anfragen